Hybrid Kontaktlinse

Die Airflex (alt = HydroFlex) ist eine Hybrid Kontaktlinse der neuesten Generation. Die AirFlex besteht aus:

  • einer zentralen formstabilen Zone mit hohem DK Wert. Dies ermöglicht eine maximale Sehleistung.
  • einem weichen Rand aus Silikon-Hydrogel Material für einfache Anpassung und höchsten Komfort.

EyeBrid_Silicone_scheme

Die Hybrid Kontaktlinse AirFlex ist in verschiedenen Geometrien erhältlich:

  • Sphärische Rückfläche mit asphärischer Abflachung
  • Einstärken oder Multifokal sphärische Optikzone auf der Vorderfläche

  • Torische Rückfläche mit asphärischer Abflachung
  • Einstärken oder  Multifokal torische Optikzone auf der Vorderfläche
  • Ballast Stabilisierung
  • Markierung auf flachem Meridian

  • Sphärische Rückfläche mit asphärischer Abflachung
  • Einstärken oder  Multifokale torische Optikzone auf der Vorderfläche
  • Dynamische Stabilisierung
  • Markierung auf 270°

  • Torische Rückfläche mit asphärischer Abflachung
  • Einstärken oder  Multifokale sphärische Optikzone auf der Vorderfläche
  • Ballast Stabilisierung
  • Markierung auf dem flachen Meridian

Sowohl die formstabile zentrale Zone als auch der weiche Rand sind individualisierbar für einen optimalen Sitz und beste Verträglichkeit.

Der weiche Rand kann vom Zentrum unabhängig modifiziert werden und hat keine Auswirkung auf die Sehleistung. Die Auflage der weichen Zone muss perfekt an die Bindehaut angepasst werden.

Abflachung der weichen Zone (Skirt)

Die weiche Peripherie kann mit unterschiedlichen Abflachungen bestellt werden. Dadurch kann man die Zentrierung und Bewegung optimieren.

skirt

Mehrstärken Varianten :

Simple Progressive (Sp): sphärische und asphärische konzentrische Zonen Ferne/Zwischenbereich/ Nähe jeweils mit der Ferne im Zentrum (CD)oder in der Peripherie (CN).

Technische Daten

  • Gesamtdurchmesser: 14.90 mm und 15.50
  • Basiskurve: 5.50 bis 10.00 mm
  • Excentrizität: 0.00 bis 1.20 mm
  • Sphäre: -40.00 bis + 40.00 dpt
  • Zylinder: -0.50 bis -6.00 dpt
  • Achse: 0° bis 180°
  • Addition: +0.75 bis +3.00 dpt

Indikationen für die Hybrid Kontaktlinse AirFlex sind:

  • Kunden mit Komfort-, Visus- und Sitzproblemen mit kornealen formstabilen Kontaktlinsen Keratokonus und anderen irregulären Hornhäuten
  • alle astigmatischen Refraktionen bei denen formstabile Kontaktlinsen möglich sind
  • hohe Ametropie
  • Piggyback / Huckepack Kontaktlinsenträger
  • einseitige Anpassung und/oder gelegentlichen Tragezeiten

Anpassung

  • Gesamtdurchmesser: = erste Wahl ist 14.90 mm
  • Basiskurve = flacher Hornhautradius oder die Basiskurve einer „RGP-Messlinse“ (empfohlen)
  • Stärke: Refraktion  in HSA = 0 mm
  • Addition: Addition der Brille
  • Zoc, Lage: Führungsauge CD, Begleitauge CN
  • Abflachung: erste Kontaktlinse mit Abflachung J = 0,0 wählen

Kontrolle der Anpassung

Sehleistung, Visus:

Eine mögliche Überrefraktion (meist) sphärisch oder torisch, sollte mit eingerechnet und die endgültige Kontaktlinse mit HSA Umrechnung bestellt werden.

Die Anpassung mit der Spaltlampe kontrollieren:

Folgende Punkte müssen bei der Sitzkontrolle beachtet werden

  1. Zentrierung
  2. Bewegung
  3. Prüfung der Horn- und Bindehaut mit Fluoreszein nach Kontaktlinsenabnahme

Die Auflagefläche der zentralen RGP und periphären weichen Abflachung sollte mit hochmolekularen Fluoreszein geprüft werden. Niemals das normale Fluoreszein für RGP Kontaktlinsen verwenden.

Optimal_BC

Optimale Anpassung: Die Basiskurve ist optimal. Es gibt ein wenig oder kein Fluoreszein im Zentrum und einen Fluoring von 1 bis 2 mm in der Übergangzone von RGP zum weichen Bereich

Too_steep_fit

zu steile Anpassung: Abflachen der Basiskurve um 0,10 mm und die Stärke um + 0,50 dpt ändern

Too_flat_fit

zu flache Anpassung: Versteilen der Basiskurve um 0,10 mm und die Stärke um – 0,50 dpt ändern

 Reinigen der HydroFlex

Material

weicher Rand:

ESiH Filcon V3 (Farblos)

Wassergehalt:  Silikon Hydrogel 50%

Dk: 50 x 10-11 (ISO FATT)

RGP:

Optimum Extra Roflufocon D (Blau + UV Filter)

Dk: 100 x 10-11 (ISO FATT)

Mehr Informationen

Handhabungshinweise als PDF

Artikel von Silke Sage im Focus

Videos:

Optimalses Fluorbild der Kontaktlinse bei regulärer Hornhaut

Optimalses Fluorbild der Kontaktlinse bei Keratokonus

Einsetzen der Kontaktlinse

Absetzen der Kontaktlinse

Einsetzen der Kontaktlinse für Anpasser

Handhabung von Grossmolekular-Fluorescein, von Paunevision