AirFlex: Handhabungshinweise

  • Ihre Hybrid Kontaktlinse muss alle sechs Monate erneuert werden.
  • Waschen Sie sich vor jedem Kontakt mit Ihren Linsen Ihre Hände gründlich ohne rückfettende Seife

AUFSETZEN

Überprüfen Sie, ob Ihre Linse sauber und in einwandfreiem Zustand ist. Wenn die Linse beschädigt zu sein scheint, darf sie nicht verwendet werden.

Abspülen: Legen Sie die Linse dazu in Ihre Handfläche und spülen Sie sie mit dem von Ihrem Spezialisten empfohlenen Produkt ab, um alle Unreinheiten zu entfernen. Bitte vermeiden Sie jeglichen Kontakt Ihrer Kontaktlinse mit Leitungswasser.

Sehen Sie in den Spiegel. Verwenden Sie Ihren Mittelfinger, um das Unterlid herunter zu ziehen , und Ihre andere Hand, um das Oberlid hoch zu ziehen.

Nähern Sie die Linse Ihrem Auge und setzen Sie sie vorsichtig auf die Hornhaut. Lassen Sie die Augenlider los und blinzeln Sie mehrmals, um überschüssige Tränenflüssigkeit zu entfernen

Kontrollieren Sie die Zentrierung der Linse auf Ihrem Auge. Wenn Sie Luftblasen oder ein Zentrierungsproblem bemerken oder wenn die Linse Unbehagen verursacht, nehmen Sie sie ab und setzen Sie sie auf die gleiche Weise wieder ein.

ABSETZEN

Sehen Sie in den Spiegel, setzen Sie den Zeigefinger auf das Unterlid und den Zeigefinger der anderen Hand auf das Oberlid. Üben Sie mit dem auf das Unterlid aufgesetzten Zeigefinger leichten Druck aus und schieben Sie das Unterlid nach oben, um die Linse anzuheben. Sie können die Linse mit Daumen und Zeigefinger abnehmen.

Behandeln Sie die Linse sorgfältig, knicken Sie sie nicht und passen Sie auf, dass Sie sie nicht mit den Fingernägeln beschädigen.

Die Linse darf niemals auf Ihrem Auge „kleben“. Wenden Sie sich an Ihren Spezialisten, wenn sie schwer zu entfernen ist.

Die Verwendung eines Kontaktlinsensaugers kann das Abnehmen der Linse vereinfachen. In diesem Fall darf der Sauger nicht auf die Mitte der Linse aufgesetzt werden, sondern auf den unteren Teil des weichen Randes.

PFLEGE

Verwenden Sie täglich eine Kombilösung für weiche Kontaktlinsen. Die Linsen sind auch mit Produkten auf Peroxidbasis kompatibel. Verwenden Sie die speziellen Behälter und beachten Sie die Neutralisierungsvorgänge.

Bevor Sie Ihre Linse aufsetzen, leeren Sie Ihren Linsenbehälter. Die darin enthaltene restliche Lösung darf niemals wiederverwendet werden.

Nach dem Herausnehmen reiben Sie Ihre Linse für ca. 20 Sekunden zwischen Daumen und Zeigefinger mit einer Kombilösung oder, bei fettigem Tränenfilm oder Ablagerungen mit einem Oberflächenreiniger (alkoholisch) ausschließlich für weiche Linsen ab. Danach spülen Sie die Linse ab.

Geben Sie die Linsen in ihren Behälter und füllen Sie diesen mit der Kombilösung gemäß der Gebrauchsanweisung des verwendeten Produkts.

Nach einer Woche ohne Verwendung der Linsen muss die Reinigungslösung erneuert werden, bevor die Linsen auf die Augen gesetzt werden.

Lesen und beachten Sie die Gebrauchsanweisung der verwendeten Reinigungsprodukte.

Beachten Sie die Empfehlungen Ihres Kontaktlinsenspezialisten.

VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DEN GEBRAUCH

Schminken Sie sich immer nach dem Aufsetzen der Linsen.

Augenkomplikationen aufgrund des Tragens von Linsen sind selten, wenn Sie die Empfehlungen der Spezialisten beachten. Sollten jedoch folgende Symptome auftreten, nehmen Sie die Linsen heraus und wenden Sie sich an Ihren Spezialisten:

  • Rotes oder gereiztes Auge
  • Gefühl des Unbehagens oder anhaltendes störendes Gefühl
  • Anormale Veränderung Ihrer Sehkraft
  • Gesteigerte Lichtempfindlichkeit
  • Tränende Augen oder Gefühl der Trockenheit
  • Wenn Sie ein anormales Unbehagen verspüren, nehmen Sie die Linse heraus und spülen Sie die Kontaktlinse ab (Kochsalz oder Kombilösung)

Fragen Sie Ihren Arzt um Rat, bevor Sie Augentropfen verwenden.

Die Linse darf niemals trocken bleiben und muss immer von Wärmequellen entfernt aufbewahrt werden.

Als PDF

Videos:

Einsetzen der Kontaktlinse für Kunden

Absetzen der Kontaktlinse

Einsetzen der Kontaktlinse für Anpasser

Handhabung mit Grossmolekular-Fluorescein, von Paunevision